Archive for the ‘Presseschau’ Category

Legal Tribune Online: Europäische Bankenaufsicht vor dem BVerfG

Juli 30th, 2014 | von Die Redaktion

“EZB könnte jetzt die Volksbank Flensburg kontrollieren”

Die neue Bankenaufsicht unter dem Dach der EZB soll im Herbst 2014 starten. Mit diesem ersten Teil der Bankenunion will die EU Finanzkrisen künftig besser in den Griff kriegen. Eine Gruppe von Professoren sieht das völlig anders und hat Verfassungsbeschwerde eingereicht. Zu viel Europäisierung und zu viele Kompetenzen für die EZB, meint Markus C. Kerber im Interview. (weiterlesen …)

Leider wahr

Juli 29th, 2014 | von Die Redaktion

Kommentar zur Verfassungsbeschwerde gegen die Bankenunion von Bernd Wittkowski

Noch 98 Tage bis zur europäischen Bankenunion: Am 4. November soll die gemeinsame Aufsicht unter Federführung der EZB als erste Stufe des Jahrhundertprojekts starten, das in seiner Tragweite durchaus mit der 1999 aus der Taufe gehobenen Währungsunion vergleichbar ist. Aber hoppla, ist das überhaupt erlaubt? Die Initiative “Europolis” um den Berliner Finanzprofessor Markus C. Kerber meint: nein. (weiterlesen …)

Deutschlandfunk: Professoren klagen gegen Bankenunion

Juli 28th, 2014 | von Die Redaktion

Professor Markus C. Kerber von der wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der TU Berlin ist dieser Tage ein gefragter Mann. Er hat sich mit Kollegen zusammengetan und die Europolis-Gruppe gegründet. Sie hat zuletzt gegen das Anleihekaufprogramm der Europäischen Zentralbank geklagt. Nun geht es gegen die Bankenunion. (weiterlesen …)

Welt am Sonntag: Kerber lässt nicht locker

Juli 27th, 2014 | von Die Redaktion

Der Berliner Professor Markus C. Kerber zieht abermals vor das Verfassungsgericht. Wieder will er ein Großprojekt der Euro-Retter zu Fall bringen.

Die roten Roben sind längst zum roten Tuch geworden. Bei so manchem Notenbanker stellen sich die Nackenhaare auf, wenn er an die Karlsruher Richter denkt. Mag die Führung der Europäischen Zentralbank (EZB) in offiziellen Verlautbarungen auch größten Respekt vor dem Bundesverfassungsgericht zum Ausdruck bringen: Das kritische Urteil des obersten deutschen Gerichts zum Staatsanleihen-Programm OMT empfinden nicht wenige im Frankfurter Euro-Tower als pure Anmaßung. (weiterlesen …)

Berliner Zeitung: Ökonom zerrt Euro-Rettung nach Karlsruhe

Juli 27th, 2014 | von Die Redaktion

Erneut soll ein zentrales Element der Euro-Rettungspolitik vom Bundesverfassungsgericht unter die Lupe genommen werden. Eine Gruppe von Professoren sieht in der Bankenunion einen Verstoß gegen das Grundgesetz.

Erneut soll ein zentrales Element der Euro-Rettungspolitik vom Bundesverfassungsgericht unter die Lupe genommen werden. Eine Gruppe Professoren will Verfassungsbeschwerde gegen die Europäische Bankenunion erheben. Die Bankenunion habe keine Rechtsgrundlage in den europäischen Verträgen und stelle einen Grundrechtsverstoß dar, teilte die „Europolis-Gruppe“ in Berlin mit. „Europolis“ ist eine Gruppe um den Berliner Finanzwissenschaftler Prof. Markus C. Kerber. (weiterlesen …)

Stern: Professoren klagen gegen Bankenunion der EZB

Juli 27th, 2014 | von Die Redaktion

Neue Verfassungsbeschwerde gegen die Euro-Rettungspolitik: Das Bundesverfassungsgericht muss sich einem Zeitungsbericht zufolge bald mit der Frage beschäftigen, ob die geplante Bankenunion rechtmäßig ist. Eine Gruppe von Professoren hat nach Informationen der “Welt am Sonntag” diese Woche Verfassungsbeschwerde gegen die gemeinsame europäische Bankenaufsicht unter dem Dach der Europäischen Zentralbank (EZB) eingelegt, die im November ihre Arbeit aufnehmen soll. (weiterlesen …)

NICOLAS DOZE: LES EXPERTS – 09/07 1/2

Juli 9th, 2014 | von Die Redaktion

Le 9 juillet, la conférence sociale et la comparaison du Smic français au Smic allemand ont été les thèmes abordés dans Les Experts par Nicolas Doze et ses invités : Guillaume Dard, président de Montpensier Finance, société de gestion et conseils en investissement, Markus Kerber, avocat, professeur de finances publique et d’économie politique à Berlin. professeur à Science Po. président- fondateur du think tank €uropolis et Christian Poyau, président directeur général de Micropole, société spécialisée en conseil, ingénierie et formation dans les domaines de la Business Intelligence – président de la Fondation Croissance Responsable, sur BFM Business.

NICOLAS DOZE: LES EXPERTS – 26/05

Mai 26th, 2014 | von Die Redaktion

Le 26 mai, les échos des élections européennes et l’impact du Front national en France ont été les thèmes abordés dans Les Experts par Nicolas Doze et ses invités: Markus Kerber, professeur universitaire de Finances Publiques à Berlin, Henri Pigeat, directeur de la Lettre Ilissos, Jean-Louis Bourlanges, ex-député européen et professeur associé à l’IEP Paris, sur BFM Business.

eins zu eins – Europa: Ist die Krise überstanden?

Mai 19th, 2014 | von Die Redaktion

Der Euro und sein Krise sind längst zum Synonym für Europa geworden. Aber ist es überhaupt noch so? Ist die Krise nicht inzwischen überstanden? Darüber spricht Jürgen Zurheide mit Professor Markus Kerber, Finanzwissenschaftler an der TU Berlin. Video

GUILLAUME PAUL: LES EXPERTS – 22/04

April 22nd, 2014 | von Die Redaktion

Le 22 avril, le gouvernement qui présentera sa trajectoire budgétaire à 3 ans avec l’objectif de ramener le déficit à 3% du PIB et l’attente d’une action concrète de la BCE pour faire baisse l’euro, ont été les thèmes abordés dans Les Experts par Guillaume Paul et ses invités: Jean-Marc Daniel, directeur de la revue Sociétal, professeur associé à l’ESCP Europe, Alain Madelin, président du fonds Latour-Capital, et Markus Kerber, professeur à l’université de finances publiques à Berlin, sur BFM Business.