Mündliche Verhandlung vor dem Gerichtshof der Europäischen Union
in Sachen OMT-Vorlagebeschluss am 14. Oktober in Luxemburg

Am 14.3.2014 hat der 2. Senat des Bundesverfassungsgerichts dem Gerichtshof der Europäischen Union die streitentscheidenden Fragen, die die Auslegung des Unionsrechts in Sachen OMT/EZB betreffen, zur Vorabentscheidung übermittelt. Diese lassen sich wie folgt zusammenfassen:

  1. Geht der OMT-Beschluss der Europäischen Zentralbank über deren Mandat hinaus?
  2. Ist es dem Eurosystem nach dem Unionsrecht gestattet, Staatsanleihen anzukaufen?

Die mündliche Verhandlung vor dem EuGH wird am Dienstag, dem 14. Oktober in Luxemburg stattfinden. Verfahrensrelevante Schriftsätze der Europolis-Beschwerdegruppe sind ab sofort auf dieser Website abrufbar. Am 14.10 berichtet Europolis direkt aus dem Sitzungssaal in Luxemburg.

Rüge vom 10. September 2014                                                   Rüge vom 25. September 2014

Pressemitteilung:

Europolis rügt unzureichendes rechtliches Gehör vor dem Gerichtshof der Europäischen Union / (English)

Die EZB verfälscht den Wettbewerb / (English)

Selbstermächtigung oder Rechtsstaatlichkeit? / (English)

14.Oktober 2014 | Finanzkrise, Klage gegen die EZB

Plädoyer Markus C. Kerber – „Der OMT-Beschluss der EZB verfälscht den Wettbewerb auf den Staatschuldenmärkten“

Der OMT-Beschluss der EZB verfälscht den Wettbewerb auf den Staatsschuldenmärkten und ist daher mit Art. 123 ff. AEUV unvereinbar I…. mehr »

1.November 2017 | Allgemein

zum Reformationstag

Luther Lektüre für Juristen unsere Leseempfehlung

26.Oktober 2017 | Allgemein, Pressemitteilungen

Press release: Draghi provokes Germany

The outspoken reluctance of the ECB president to revise the perpetual crisis mode of monetary policy increasingly destabilises the Eurosystem… mehr »

26.Oktober 2017 | Allgemein, Pressemitteilungen

Pressemitteilung: Draghi fordert das Bundesverfassungsgericht heraus

Die heute von der EZB verkündete Fortsetzung des Anleihenkaufs– ohne jedwede Auslauffrist – kommt nicht überraschend und enthält doch einen… mehr »

25.Oktober 2017 | Allgemein, Veranstaltungen, Wissenschaftliche Beiträge

Postulates for a European Reform Treaty

Thanks to the member of the European parliament, Richard Sulik, and his marvelous team. The “Le Rêve européen” by Didier… mehr »

12.Oktober 2017 | Allgemein, Veranstaltungen

„The European Nightmare“

Das Sittengemälde der Brüsseler Macht wird nun in Straßburg präsentiert. Didier Modis Buch hat den Weg ins Europäische Parlament gefunden… mehr »

12.Juni 2013 | Finanzkrise, Klage gegen die EZB, Pressemitteilungen

Plädoyer Markus C. Kerber – „Der ESM ist kein Stabilitätsmechanismus, sondern eine Hydra“

„Der ESM ist kein Stabilisierungsmechanismus sondern eine Hydra.“ Die verfassungsrechtliche Prüfung des Fiskalvertragsgesetzes sowie der von unseren Beschwerdeführern inkriminierten „Verordnung zur Vermeidung… mehr »

11.Oktober 2017 | Allgemein

Macon redet in Frankfurt über Visionen

Wir empfehlen ihm, nicht zum Arzt zu gehen, sondern ein Buch zu lesen: Europa ohne Frankreich ? Deutsche Anmerkungen zur… mehr »

2.Oktober 2017 | Allgemein, Presseschau

Tichys Einblick: Die deutschen Sirenen der Pariser Machthaber

Die Chef-Planer und Souffleure im Elysée-Palast bedenken wirklich alles. Der unter allen sozialistischen Regierungen stets gleichermaßen umtriebige Jean Pisani-Ferry, Leiter… mehr »

27.September 2017 | Allgemein, Presseschau

WirtschaftsWoche: Konsequenzlose Vorschläge und ungeheuerliche Anmaßung

von Markus C. Kerber Emmanuel Macrons Reformprogramm für die Europäische Union offenbart seine politische DNA und klammert konkrete Hindernisse weitgehend… mehr »

27.September 2017 | Allgemein, Beiträge

Macron lockt und droht

Während die Gewerkschaft der LKW–Fahrer- die Raffinerien in Frankreich blockiert und  Monsieur Mélenchon die Franzosen zum Kampf gegen die Sozialreformen… mehr »

26.September 2017 | Allgemein, Beiträge, Finanzkrise

Muss Merkel weg?

Das Volk kann dickköpfig sein. Jedenfalls war es  jener Souverän,  der am Sonntag an den Wahlurnen den Parteien der Großen… mehr »

25.September 2017 | Allgemein, Beiträge, Presseschau

Nicolas Doze: Les Experts

Avec: Mathilde Lemoine, chef économiste du groupe Edmond de Rothschild. Markus Kerber, professeur de finances publiques et d’économie politique à… mehr »

Fotos von der Verhandlung