Souveränitätsverzicht?

31.01.2023 | Allgemein, Beiträge

Selbst beim ius bellum wollen die Grünen Deutschland Europa unterwerfen

Seit dem Überfall Russlands auf die Ukraine sieht die Kiewer Regierung eine historische Chance, ihr Land zu einem vom Westen geachteten Partner zu machen. Sie wird überall vorbehaltlos unterstützt, nachdem noch vor wenigen Jahren der gesamte Westen und insbesondere die EU-Kommission auf die mangelnde Rechtsstaatlichkeit und die verbreitete Korruption in der Ukraine mit dem Finger gezeigt hatten. (Weiterlesen …) 

BlackRock über alles !

17.01.2023 | Allgemein, Beiträge

Wie der amerikanische Finanzkapitalismus sich zunehmend der deutschen Regierung bemächtigt

Als Friedrich Merz frustriert von der gnadenlosen Härte seiner Rivalin Angela Merkel alle politischen Ämter hinwarf, konnte er sich nicht nur vieler Angebote für Aufsichtsratsposten erfreuen.

Das Leben schenkte ihm sogar eine Wundertüte:Der größte Vermögensverwalter der Welt, BlackRock mit ca. 10 Billionen Euro Einlagenvermögen, machte ihm die unikate Offerte, seine Unternehmensinteressen in Deutschland zu vertreten. (Weiterlesen …)

In der Falle

15.12.2022 | Allgemein, Beiträge

Mit den Entscheidungen des EZB-Rates vom 15.12.2022 steuert das Eurosystem in die nächste Krise

Wie erwartet verkündete EZB-Präsidenten die fortgesetzte, mäßige Anhebung der drei Leitzinssätze, ohne allerdings darlegen zu können, wie durch diese Maßnahmen eine zeitnahe Reduzierung der Inflationsrate auf ca. 2% erreicht werden soll. (Weiterlesen …) 

Les Experts : Le couple franco-allemand vit-il son crépuscule ?

31.10.2022 | Allgemein, Presseschau

Ce lundi 31 octobre, Frédéric Farah, économiste, Léonidas Kalogeropoulos, PDG de Médiation & Arguments et vice-président d’Ethic, et Markus Kerber, avocat et professeur de finances publiques et d’économie politique à Berlin, se sont penchés sur la situation entre la France et l’Allemagne, qui s’incarne sur des faits très précis, notamment sur les questions de défense et d’énergie, dans l’émission Les Experts, présentée par Nicolas Doze.

Viedo 1

Video 2

Demokratie statt Parteioligarchie

20.10.2022 | Allgemein, Presseschau

Fabian Nicolay hat in den Spalten dieses Mediums am 14.10.2022 die verfassungsrechtlichen Ursachen des politischen Unbehagens weiter Bevölkerungsschichten beim Namen genannt: Die Parteienoligarchie. Was einst im Grundgesetz von 1949 als Mitwirkung der Parteien an der politischen Willensbildung konzipiert wurde, ist zu einem Allmachts-Regime verkommen, das die Medien besetzt und zunehmend unqualifizierte Figuren an die Hebel der Macht gebracht hat. Dies gilt nicht etwa für eine Partei, sondern für alle Parteien, besonders aber für die Grünen und die AfD. (Weiterlesen …)

Audi, Polonia: Antichristus ante Portas!

21.09.2022 | Allgemein

Die polnische Regierung hat sich die Forderung des PiS-Vorsitzenden Jarosław Aleksander Kaczyński  zu eigen gemacht, von Deutschland 1,3 Billionen Euro Kriegsreparationen zu fordern. Ein dazu speziell  gegründetes Institut unter Leitung eines PiS-Abgeordneten des polnischen Parlaments hatte zuvor eine Ausarbeitung vorgelegt, die die Forderungen begründet.

Die Bundesregierung hat hierauf bislang nur juristisch reagiert und erklärt, die Frage sei völkerrechtlich geklärt.

Der Gründer von Europolis, Markus C. Kerber, Gastprofessor an der Warsaw School of Economics und engagierter Förderer der polnisch-deutschen Zusammenarbeit, nimmt hierzu politisch Stellung- natürlich auf Polnisch: (Weiterlesen …)

Der Bluff geht weiter

8.09.2022 | Allgemein, Finanzkrise, Klage gegen die EZB

Lagarde hat keine Antworten auf drängende Fragen

Bei der heutigen Pressekonferenz im Nachgang zur Sitzung des EZB-Rats vermochte die EZB-Präsidentin wieder einmal nicht zu überzeugen. Nach Ihrem Interview mit einer Boulevard-Zeitschrift in Paris sowie ihrer Abwesenheit beim Zentralbanker-Treffen in Jackson Hole waren die Erwartungen hoch. Doch Lagarde enttäuschte auf der ganzen Linie. Nach der von einem Prompter abgelesenen Rede stellte sie sich den zahlreichen Fragen. (Weiterlesen …)

Europolis-Logo

A German contribution to European policy

  • daring more competition
  • ensuring institutionally the stability of currency and prices
  • advancing the consolidation of public fi nances
  • giving priority to the principle of subsidiarity

Last newsitems in other languages

Die Redaktion | 31.01.2023
Souveränitätsverzicht?
Die Redaktion | 17.01.2023
BlackRock über alles !
Die Redaktion | 15.12.2022
In der Falle
Die Redaktion | 17.11.2022
ASCOLTA POLONIA: ATTENTA ALL’INVIDIA!
Die Redaktion | 10.11.2022
THICHYSEINBLICK: Die Liebediener – Ökonomen stützten die verharmlosenden Inflationsprognosen der EZB
Die Redaktion | 02.11.2022
Vor dem Kollaps?
Die Redaktion | 31.10.2022
Les Experts : Le couple franco-allemand vit-il son crépuscule ?
EU Infothek Limes Smart Investor

Unsere Empfehlung aus dem Netz

Wir möchte Ihnen den bestmöglichen Service bieten. Dazu speichern wir Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen