Press release: The German Constitutional Court does not surrender

21.06.2016 | Allgemein, Pressemitteilungen

On the contrary, its ruling reinterprets the ECJ’s decision and submits ECB’s OMT programme to stricter conditionality

Though formally accepting the ruling of ECJ on OMT which gave clearance to ECB’S OMT programme, the German Constitutional Court rules that Bundesbank is only allowed to implement the OMT programme if the volume of bond purchases is limited from the beginning and securities will be sold by the Eurosystem as soon as the fiscal emergency in the Eurozone state concerned is over. (Read more)

Press release: Enough is enough, Signor Draghi!

17.05.2016 | Allgemein, Pressemitteilungen

Constitutional complaint against the recent ECB policy

Since the publication of the technical features for the Corporate Sector Purchase Programme, the ECB has definitely given up its mask of monetary policy. Through the massive purchase of corporate bonds, countries with high debt level and deficits in competitiveness such as Italy, Spain and France are supposed to improve the financing conditions of public companies. (Read more)

Press release: ECB discriminates against private companies

21.04.2016 | Allgemein, Beiträge, Pressemitteilungen

The declaration of Mr. Draghi shocked privately owned companies

The technical features for the purchase of corporate bonds published today by ECB leave wide open decisive questions: Is the Eurosystem on the whole liable for the purchase of corporate bonds operated by the group of six National Central Banks ? Why does the Dutch Central Bank stay away from that group ? In particular the participation of Bundesbank in the “Gang of Six“ remains a mystery. (Read more)

Centralbankism encounters strong resistance

16.03.2016 | Allgemein, Beiträge

Why in the light of lacklustre results the faith in central banks is fading away

The great monetary experiment as Brendan Brown calls the Fed’s quantitative eas-ing is less under intellectual pressure because of insufficient results in the US. The upswing in the U.S. economy seems robust. But the poor performance of its Euro-pean disciple ECB whose Public sector purchase programm (PSPP) as the first con-troversial QE experiment has produced nothing but inflating complaints in the German Constitutional Court sparks off a large debate on the prerogatives of central banks and their accountability. There is neither increase of inflation nor an upswing of growth due to a more entrepreneural attitude of banks in the lending business. (Read more)

By redefining the list of public securities eligible for purchase through the QE back door, the ECB has transformed the euro rescue mechanisms into a Ponzi scheme

21.12.2015 | Allgemein, Presseschau

Before and after Mario Draghi’s last press conference, the professional public focused on the scale and duration of the Public Sector Purchase Programme (PSPP).

Meanwhile, critical observers of the ECB had already taken a close look at the inner workings of the programme. Interestingly enough, the ECB from the very beginning of QE, made it clear that it would „update“ at its discretion, the list of public securities eligible for purchase. (Read more)

EU referendum: British commissioner Jonathan Hill could be harming the UK just at the crucial pre-Brexit moment

1.12.2015 | Allgemein, Presseschau

While David Cameron recently released his unambitious ideas for renegotiating the terms of the British membership in the EU, British commissioner Jonathan Hill seems keener to focus on building an ever-closer banking union.

Although he is aware of Germany’s fundamental opposition to mutualising deposit insurance, he strongly advocates a project which will fuel the revolt of German depositors against Europe. (Read more)

EU referendum: David Cameron has put forward a British model for EU membership – but it could make European allies lose patience

16.11.2015 | Allgemein, Presseschau

Tuesday this week was D-Day for David Cameron, as he presented before the supporters of British membership his agenda for negotiating British conditions of staying in the European Union.

His rhetorical rejection of the overall objective of the “ever closer Union” was neither surprising nor constructive. In point of fact, the EU is threatened more than ever before by external events such as migration and internal institutional conflicts. It is unfortunate that this chaos is mirrored by the uninhibited and unpredictable demeanour of the commission’s President. (Read more)

Helmut Schmidt: As Germany loses a historic figure, the UK has lost the most Anglo-Saxon of all Chancellors at a crucial time for Brexit

11.11.2015 | Allgemein, Presseschau

The death of Helmut Schmidt is a profound moment for all post-war Germans.

More than any other German Chancellor, Schmidt was the incarnation of a deep commitment to his nation as a part of the European Community, but also as a strong member of the Atlantic alliance.

As an inveterate workaholic, Schmidt was used to burning the candle at both ends in the service of his country. A reserve army officer, he always retained something of the armed services culture. As a matter of principle, he resisted any temptation to negotiate with the Red Army faction in the ‚German Autumn‘ of terrorism in the 1970s. (Read more)

Europolis-Logo

A German contribution to European policy

  • daring more competition
  • ensuring institutionally the stability of currency and prices
  • advancing the consolidation of public fi nances
  • giving priority to the principle of subsidiarity

Last newsitems in other languages

Die Redaktion | 18.11.2021
L’Unione Europea attacca la sovranità degli Stati membri
Stefan Städter | 10.11.2021
TICHYSEINBLICK: Das Ausland möchte bei der Bestimmung des deutschen Finanzministers mitreden
Die Redaktion | 26.10.2021
NZZ: Dauerhafte Finanzierung der Euro-Zone durch die Notenbank trotz hoher Inflation? Die EZB-Gegner legen in Karlsruhe nach
Die Redaktion | 26.10.2021
Presseerklärung in dem Verfassungsbeschwerdeverfahren der KlägergruppeProf. von Stein u. a. gegen das PEPP
Die Redaktion | 14.10.2021
Serge SUR: Constitution – Un étrange gardien/ Ein seltsamer Verfassungshüter
Die Redaktion | 28.09.2021
Les Experts : A quelle coalition faut-il s’attendre en Allemagne ? – 27/09
Markus C. Kerber | 19.08.2021
Entertainer des Untergangs
Die Redaktion | 06.07.2021
TICHYSEINBLICK: Deutschland ist von Freunden umzingelt – oder nicht? oder wie?
Die Redaktion | 05.07.2021
Vers une dictature souveraine de la Commission européenne ?
Die Redaktion | 25.06.2021
Die Welt: „Frau Merkel hat Deutschland in die Euro-Falle manövriert“
Die Redaktion | 22.06.2021
FAZ: Angriff auf die Souveränität der EU-Staaten und ihrer Völker
Die Redaktion | 14.06.2021
WiWo: „Die EU-Kommission diskreditiert das gesamte Europa-Projekt“
Die Redaktion | 09.06.2021
Enduring dignity. In memory of a banquier de roman: Antoine Jeancourt-Galigani
Die Redaktion | 03.06.2021
Wie das Land in der Krise geopfert wird – IM GESPRÄCH
Die Redaktion | 27.05.2021
Europäische Schulden­union für Deutsch­land untragbar
Die Redaktion | 26.05.2021
TV.Berlin – Prof. Kerber: Der deutsche Selbstmord
Die Redaktion | 03.05.2021
„DANN WIRD DAS BRÜSSELER REGIME VON DEN DEUTSCHEN WAHRGENOMMEN ALS DAS, WAS ES IST: EINE DIKTATUR.“
Die Redaktion | 21.04.2021
Verfassungsgericht lehnt Eilantrag ab: Die zerstörerische Kraft der EU-Wiederaufbau-Initiative
Die Redaktion | 23.03.2021
Ungeniert weiter an der Macht?
Die Redaktion | 11.03.2021
Die Welt: „Krasser Fall von Staatsfinanzierung“ – EZB wird an Grenzen ihres Mandats erinnert
Die Redaktion | 11.03.2021
Presseerklärung
Die Redaktion | 25.01.2021
IS THE EUROPEAN UNION ALLOWED TO DESTROY THE INTERNATIONAL LEGAL SYSTEM?
Die Redaktion | 22.10.2020
Globkult: Beschäftigungsgesellschaft
Die Redaktion | 22.10.2020
Globkult: Gefahrenlage
Die Redaktion | 14.10.2020
Le Monde: Les traités européens n’autorisent en aucun cas l’Union à s’endetter
Die Redaktion | 23.09.2020
WirtschaftsWoche: „Die bigotte Haltung muss enden“
Die Redaktion | 21.09.2020
Gastbeitrag: Missbrauch der Gestaltungsformen des Wahlrechts
Die Redaktion | 14.09.2020
GlobKult: Kulturkampf
Die Redaktion | 17.08.2020
IABLIS: Der Feind des Ökonomischen
Die Redaktion | 13.08.2020
Globkult: Der Blick vorbei. Wirecard und das deutsche Finanzestablishment
Die Redaktion | 10.08.2020
Jüdische Rundschau: Europa ist sich seiner einzigartigen Werte nicht mehr bewusst
Die Redaktion | 05.08.2020
GlobKult: Die Methode von der Leyen
Die Redaktion | 23.07.2020
THICHYSEINBLICK: Der schleichende Verlust dessen, was Europa ausmacht
Die Redaktion | 20.07.2020
TICHYSEINBLICK: Christine Lagarde, die Vorleserin
Die Redaktion | 14.07.2020
Der Ausschlachter
Stefan Städter | 05.07.2020
THICKYSEINBLICK: Wie Merkel als Handlanger Macrons ein Problem für die EU wird
Die Redaktion | 05.07.2020
Achgut: Zentralregierung unter Frau von der Leyen?
Die Redaktion | 03.06.2020
FAZ: Unabhängigkeit: Ja-Freiheit vom Recht: Nein
Die Redaktion | 02.06.2020
Der Betrugsmoment
Die Redaktion | 02.06.2020
EW: Nederland moet blij zijn met uitspraak Duitse rechters
Die Redaktion | 27.05.2020
Achgut: Dankt die deutsche Demokratie ab?
Die Redaktion | 26.05.2020
TICHYSEINBLICK: Macron triumphiert und Merkel führt den deutschen Steuerzahler zur Kasse
Die Redaktion | 18.05.2020
Philippe Simonnot: «L’Allemagne se serait mieux portée si elle avait conservé son deutschemark»
Die Redaktion | 18.05.2020
Le Point: Markus Kerber : «L’euro n’est pas viable»
Die Redaktion | 15.05.2020
TICHYSEINBLICK: Das Bundesverfassungsgericht hat eine rote Linie gezogen: Richtig so
Die Redaktion | 13.05.2020
Der Anfang vom Ende?
Die Redaktion | 07.05.2020
The beginning of the end?
Die Redaktion | 07.05.2020
ItaliaOggi: Cosa dice il tedesco anti Bce Tassi di interesse bassi erodono il risparmio nazionale
Die Redaktion | 05.05.2020
Die Welt: Dieses Urteil rüttelt an der Allmacht der EZB
Die Redaktion | 05.05.2020
Pressemitteilung: Erfolg für Eurokläger
Die Redaktion | 04.05.2020
Pressemitteilung: Noch Hüter der Verfassung ?
Die Redaktion | 27.04.2020
Markus C. Kerber replies to Martin Wolf: The Anglo-German dialogue goes on
Die Redaktion | 26.04.2020
WiWo: Dann wäre die Entmachtung Deutschlands perfekt“
Stefan Städter | 25.04.2020
Le Monde: „Die Krise und die Investitionen in den Klimaschutz müssen durch Anleihen mit unbegrenzter oder zumindest sehr langer Laufzeit von 50 oder 100 Jahren finanziert werden.“
Die Redaktion | 20.04.2020
TICHYSEINBLICK: Macron befiehlt, Deutschland folgt?
Die Redaktion | 16.04.2020
Achgut: Italien und Deutschland: Beim Geld fängt die Freundschaft an
Die Redaktion | 07.04.2020
Antonio Genovesi and Civil Economy: a vision focused on public happiness
Die Redaktion | 02.04.2020
WiWo: Darum würden Coronabonds nichts nützen
Die Redaktion | 01.04.2020
Occasional Paper: Nord Stream 2 – Single Gas market
Die Redaktion | 31.03.2020
Anche la Germania piange…
Die Redaktion | 31.03.2020
Après les annonces de Christine Lagarde, la monétisation de la dette publique en zone euro ne fait plus guère de doute.
Die Redaktion | 23.03.2020
Der vermeidbare Ausnahmezustand
Die Redaktion | 19.03.2020
TICHYSEINBLICK: Corona ist ein gefundenes Fressen für die EZB
Die Redaktion | 16.03.2020
Am Ende mit ihrem Latein
Die Redaktion | 14.03.2020
Achgut: Der verdrängte Staatsnotstand
Die Redaktion | 13.01.2020
Jenseits der Verfassung
Die Redaktion | 08.01.2020
Börsen-Zeitung: Hayeks Konzept einer entstaatlichten Währung
Die Redaktion | 06.11.2019
Erhard Eppler
Die Redaktion | 04.11.2019
De Financiële Telegraaf: ’Beleid ECB vormt groot financieel risico’
Die Redaktion | 31.10.2019
Prof. Kerber stellt in Karlsruhe Antrag auf einstweiligen Stopp des Ankaufprogramms
Die Redaktion | 29.10.2019
WiWo: EZB-Kritiker reichen Eilantrag gegen neue Anleihenkäufe in Karlsruhe ein
Die Redaktion | 29.10.2019
Die Welt: Dieser Last-Minute-Antrag soll die Bundesbank vor der EZB schützen
Die Redaktion | 29.10.2019
FAZ: Kläger wollen EZB-Anleihekäufe stoppen
Stefan Städter | 29.10.2019
Pressemitteilung: Gefahr im Verzug: Das Bundesverfassungsgericht wird aufgefordert, die Bundesbank von der Pflicht zum Anleihenkauf ab 1.11.2019 zu befreien
Die Redaktion | 29.10.2019
NZZ: Gegen die Teilnahme der Deutschen Bundesbank am EZB-Kaufprogramm regt sich neuer juristischer Widerstand
Die Redaktion | 21.10.2019
31. Oktober: DVFA Geldpolitik Forum
Die Redaktion | 10.10.2019
FAZ: Juristisch gegen EZB-Anleihekäufe
Die Redaktion | 08.10.2019
Pressemitteilung: Anleihenkäufe der EZB
Die Redaktion | 26.09.2019
TICHYS EINBLICK: Just in time?
Die Redaktion | 16.09.2019
BlackRock – Die unheimliche Macht eines Finanzkonzerns | Doku | ARTE
Die Redaktion | 12.09.2019
Pressemitteilung: Ein Akt der Verzweiflung
Die Redaktion | 03.09.2019
Smart Investor: „La collaboration parfaite!“
Stefan Städter | 17.08.2019
Syp Wynia: Ursula von der Leyen is wel heel erg Frans
Die Redaktion | 30.07.2019
Eingangsplädoyer zur mündlichen Verhandlung in der Rechtssache PSPP/CSPP am 30./31.07.2019 vor dem 2. Senat des Bundesverfassungsgerichts
Die Redaktion | 30.07.2019
Pressemitteilung: Urteil des Bundesverfassungsgerichts zur Bankenunion
Die Redaktion | 29.07.2019
NZZ: Scheitert die Europäische Bankenunion vor dem deutschen Verfassungsgericht?
Die Redaktion | 29.07.2019
Weltwoche: Frankreich – Deutschland 3:0
Die Redaktion | 22.07.2019
Von der Leyen: Fahnenflucht nach Ausverkauf
Die Redaktion | 18.07.2019
TICHYSEINBLICK: Die Frankophile
Die Redaktion | 02.07.2019
Symposium: The Banking Union: The Interim Balance of an Ambitious Project
Die Redaktion | 26.06.2019
Plädoyer für eine neue Ostpolitik?
Die Redaktion | 28.05.2019
RZECZPOSPOLITA: Czas skończyć z unią szantażystów
Die Redaktion | 25.04.2019
La subsidiarité : Référence formelle ou principe refondateur
Die Redaktion | 26.02.2019
BdK: Markus C. Kerber: Ist Deutschland in guter Verfassung? Institutionelle Pathologien und ihre Heilung
Die Redaktion | 07.02.2019
France24: Siemens-Alstom merger: EU rejects deal to create regional rail giant
Die Redaktion | 11.12.2018
Pressemitteilung: Eine besondere Herausforderung für das Bundesverfassungsgericht
Die Redaktion | 01.12.2018
Sündenbock Karlsruhe?
EU Infothek Limes Smart Investor

Unsere Empfehlung aus dem Netz

Wir möchte Ihnen den bestmöglichen Service bieten. Dazu speichern wir Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen