Press Release: No unlimited purchase of state bonds by ECB

16.06.2015 | Allgemein, Finanzkrise, Pressemitteilungen

The ruling by the European Court of Justice will contribute to further controversy on the limits of ECBs mandate because its economic arguments ignore market reality.
The unsurprising legal clearance of ECB‘s OMT programme by the ECJ goes hand in hand with a strong conditionality: the Eurosystem is not allowed to circumvent the general prohibition of monetary state financing through unlimited purchases on the secondary market. Therefore ECB has to make sure that the underwriting on the primary market is not purely transitional but leaves time for a market adequate price formation. (Read more …)

weitere Beiträge

von Markus C. Kerber | März 3rd, 2016
„Was fällt, das soll man auch noch stoßen“
von Die Redaktion | Oktober 10th, 2014
„Was auch immer die EZB macht, sie steht nicht außerhalb des Rechts“
von Die Redaktion | Oktober 17th, 2013
„Schluss mit der Diktatur der Parteien“
von Die Redaktion | Mai 3rd, 2021
„DANN WIRD DAS BRÜSSELER REGIME VON DEN DEUTSCHEN WAHRGENOMMEN ALS DAS, WAS ES IST: EINE DIKTATUR.“
von Markus C. Kerber | November 16th, 2012
„Common sense versus Ökonometrie?“

Wir möchte Ihnen den bestmöglichen Service bieten. Dazu speichern wir Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen